Technische Daten GT3

Aus wiki.bre-forum.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fahrzeugtyp GT3 (Prototyp) GT3
Bauform zweiteiliger Einrichtungs-Gelenktriebwagen
Zweiachser mit einachsigem Nachläufer (Gelenkdreiachser)
zweiteiliger Einrichtungs-Gelenktriebwagen
Zweiachser mit einachsigem Nachläufer (Gelenkdreiachser)
Niederfluranteil - -
Hersteller Hansa Waggonbau GmbH, Bremen und Bremer Straßenbahn AG Hansa Waggonbau GmbH, Bremen und Bremer Straßenbahn AG
elektrische Ausrüstung
Baujahr 1955 1956 - 1958
Einsatzzeit Betrieb BSAG 1955 - 1975 1956 - 1980
Wagen-Nr. 901, ab 1970: 831 902 - 928, ab 1970: 832 - 856
ab 1992: 846 in 917
Anzahl Fahrzeuge 1 27
Radsatzfolge (nach DIN 300 52) Bo 1 Bo 1
Elektromotor 2 x AEG US 0351 2 x AEG US 0351
Leistung Elektromotor 2 x 76 kW 2 x 76 kW
Fahr-/Steuerschalter Fahrschalter AEG VNFB 2.92 Fahrschalter AEG VNFB 2.92
Länge Wagenkasten 16440 mm 16440 mm
Länge über Kupplung
Breite 2200 mm 2200 mm
Höhe 3200 mm 3200 mm
Leergewicht 17000 kg 17000 kg
Gesamtgewicht 25260 kg 25260 kg
Höchst- geschwindigkeit 50 km/h 50 km/h
Sitzplätze (ohne Fahrer/Schaffner) 30 30
Klappsitze 0 0
Stehplätze 40 40
Plätze gesamt 70 70
Mehrzweckplätze 1 1
Einstiegshöhe
Einstiegshilfe - -
Anzahl Türen 3 Schiebetüren 3 Schiebetüren
Außenlautsprecher - -
Klimaanlage - -
Spitzname / Taufname Ackerwagen Ackerwagen
Bemerkung 1958 Stirnwandangleichung an Serie Tw 917 = 12.2002 betriebsfähiger Museumswagen, 12.1970 - 04.1980 als Partywagen
Tw 919 = 08.1977 umbau zum zweiachsigen Arbeitswagen AT4
Tw 922 = 09.1980 umbau zum zweiachsigen Arbeitswagen AT6
Tw 926 = 12.1977 umbau zum zweiachsigen Arbeitswagen AT5

Zusammengestellt von Andreas Arfmann